Babsan Ström

Ich bin in Schweden geboren und aufgewachsen. Nach meinem Abitur bin ich mit einer Organisation in Kontakt gekommen, die Teams zu einem Jahr Auslandseinsatz in die ganze Welt gesandt hat. Da wusste ich, das ist mein Weg und ich will nach Deutschland. So hörte ich zum ersten Mal etwas von Dorsten. Auf das eine Jahr folgte direkt das zweite, bevor ich nach Schwe- den zurückging. 1992 ergab sich erneut die Möglichkeit, nach Dorsten zu kommen. Seit dem bin ich hier und in der Kirche im Bahnhof zu Hause. Nach meiner Ausbildung am theologischen Seminar unseres Gemeindebundes BFP wurde ich im November 2014 zur Pastorin ordiniert. Mein Schwerpunkt in der Gemeinde ist vor allem der Kinderdienst. Als Mitglied der Gemeindeleitung liegt mir jedoch das Wohl der ganzen Gemeinde am Herzen.